Zum Inhalt springen
Dienstag, 24. Oktober 2017
Sie sind hier: Startseite
Chemnitz, 17.10.2012

mit Lust und Liebe singen

Luther - Lieder - Gottesdienste


Luther_KopfhLieder von Martin Luther werden zwischen Reformationsfest und Ewigkeitssonntag 2012 in Chemnitzer Kirchen besonders hervorgehoben. Unter dem Motto „′… mit Lust und Liebe singen.′ Luther – Lieder – Gottesdienste“ spielt in zwölf Gottesdiensten jeweils ein bestimmtes Lied des Reformators eine zentrale Rolle: durch die musikalische Darbietung, den gemeinsamen Gesang und die Predigt. Dieses Projekt, an dem Kirchenmusiker, Chöre und Pfarrer beteiligt sind, reiht sich in die vielen Aktivitäten ein, die es in Deutschland innerhalb des Themenjahres „Reformation und Musik“ 2012 gibt.
Dass Martin Luther einen Kopfhörer trägt, mag verwundern. Man kann es aber als einen Hinweis darauf verstehen, dass die von ihm stammenden Worte und Klänge auch in unserer modernen Welt zu empfangen sind - z.B. in diesem Chemnitzer Lutherlieder-Projekt. Und das funktioniert sogar ohne Kopfhörer.

 

 

 

 

Termine, Orte und Lieder:

 

31. Oktober 2012 - Reformationsfest:

9:30 Uhr, Stadt- und Marktkirche St. Jakobi: "Nun freut euch, lieben Christen g′mein ..."

9:30 Uhr, Trinitatiskirche Hilbersorf: "Nun freut euch, lieben Christen g′mein ..."

10:00 Uhr, Kirche Adelsberg: "Ein feste Burg ist unser Gott ..."

10:00 Uhr, Lutherkirche Harthau: "Verleih und Frieden gnädiglich ..."

15:00 Uhr, Stiftskirche Ebersdorf: "Aus tiefer Not schrei ich zu dir ..."

 

4. November 2012 - 22. Sonntag nach Trinitatis:

10:00 Uhr, St. Jacobikirche Einsiedel: "Vater unser im Himmelreich ..."

 

11. November 2012 - Drittletzter Sonntag des Kirchenjahres:

9:30 Uhr, St. Nikolaikirche Kappel: "Christ, unser Herr, zum Jordan kam ..."

 

18. November 2012 - Vorletzter Sonntag des Kirchenjahres:

9:30 Uhr, Lutherkirche Schönau: "Erhalt uns , Herr, bei deinem Wort ..."

 

21. November 2012 - Buß- und Bettag:

9:30 Uhr, Gnadenkirche Borna: "Dies sind die heilgen zehn Gebot ..."

14:00 Uhr, Trinitatiskirche Hilbersdorf: "Aus tiefer Not schrei ich zu dir ..."

 

25. November 2012 - Ewigkeitssonntag:

9:30 Uhr, St. Markuskirche Sonnenberg: "Mitten wir im Leben sind ..."

10:00 Uhr, St. Petrikirche, Theaterplatz: "mit Fried und Freud ich fahr dahin ..."

 



Autor: Stephan Brenner

(Quelle: Kirchenbezirk Chemnitz)

Nachrichten-Überblick

 

23.10.2017
Luther
Hauptperson in einem Pop-Oratorium

25.09.2017
Von Synagoge bis Bahá'i-Zentrum
7. Interreligiöse Stadtrundfahrt in Chemnitz

25.09.2017
Neuer Superintendent gewählt
Frank Manneschmidt aus Zwickau

25.09.2017
Hauskreistag
in Limbach-Oberfrohna

25.09.2017
beflügelt und verwurzelt
zwanzig Jahre Jugendkirche in Chemnitz

29.08.2017
Länderabende
Afrin und Iran

21.08.2017
Der Stadt und dem Land Bestes suchen (Jeremia 29,7)
Podiumsgespräch  zur Bundestagswahl

11.07.2017
aus alt mach neu
Ökumenischer Stadtfestgottesdienst

11.07.2017
Neuer Superintendent in Sicht?
Zwickauer Pfarrer kandidiert

07.06.2017
Gebäude, Klänge, Kunstwerke, Impulse, Gespräche
Nacht der Kirchen