Zum Inhalt springen
Donnerstag, 27. April 2017
Sie sind hier: Startseite
Chemnitz, 22.03.2017

Ein interessantes Paar

Luther & Marx

Bildschirm_querWas haben Marin Luther und Karl Marx miteinander zu tun? Auf den ersten Blick nichts: der eine Christ, der andere Atheist, der eine aus dem 16. Jahrhundert, der andere aus dem 19.

Und was haben Luther und Marx mit Chemnitz zu tun? Auf den ersten Blick nichts: Vermutlich waren beide nie in dieser Stadt.

Aber gönnen wir uns einen zweiten Blick. Denn da entdecken wir schon die eine oder andere Entsprechung: Beide hatten ein kritisches Verhältnis zur ausufernden Geldwirtschaft. Beide haben große Weltanschauungs-Strömungen im Land ausgelöst. Beide haben auch in Chemnitz deutliche Spuren hinterlassen - die lutherisch geprägte Kirchlichkeit und die marxistsich geprägte Öffentlichkeit, wofür der Name der Stadt von 1953 bis 1990 und das große Monument stehen.

Anlass genug, mit "Luther & Marx" einen durchaus besonderen Farbtupfer ins Reformationsjubiläumsjahr 2017 von Chemnitz aus einzubringen.

Und hier steht′s geschrieben: www.luther-und-marx.de

Autor: Stephan Brenner

(Quelle: Kirchenbezirk Chemnitz)

Nachrichten-Überblick

 

24.04.2017
Superintendent Conzendorf geht in den Ruhestand
Verabschiedungsgottesdienst am 30. April, 14:00 Uhr, in der Schloßkirche

22.03.2017
Ein interessantes Paar
Luther & Marx

16.03.2017
Bibel-Leporellos
Ausstellung in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

23.02.2017
Chemnitzer Friedenstag am 5. März
72. Jahrestag der Bombardierung 

23.02.2017
Mehr als 60 Veranstaltungen zu den Tagen der jüdischen Kultur
Das Programm für die Zeit vom 4. bis 19. März ist veröffentlicht

23.01.2017
Brautkleid bleibt Brautkleid ...
Kirche auf der Hochzeitsmesse

21.12.2016
Terroranschlag in Berlin – Gedenken und Gebet in Chemnitzer St. Jakobikirche
In Bezug auf den Terroranschlag in Berlin am 19. Dezember ...

11.12.2016
Angekommen
Bethlehemer Friedenslicht in Chemnitz

06.12.2016
Nikolaus beschenkt Gewerbetreibende
  So sieht er aus, der Nikolaus bzw. ein Mitglied seiner ...

05.12.2016
Mitsingen?

 

Pop-Oratorium "LUTHER"