Zum Inhalt springen
Sonntag, 21. Januar 2018
Sie sind hier: Startseite
Chemnitz, 18.12.2017

Friedenslicht aus Betlehem

in der St. Jakobikirche

Friedenslicht_Marx

Auch in diesem Jahr erstrahlt an den Tagen vor Weihnachten das Betlehemer Friedenslicht in der Chemnitzer Stadtkirche St. Jakobi. Wer mag, kann mittels mitgebrachter Kerze und Laterne von da aus den friedvollen Lichtschein mit zu sich nach Hause nehmen. Die Kirche, in der auch die Krippenausstellung zu besichtigen ist, ist vor dem Fest (bis 23. Dezember) von 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

Die adventliche Friedenslicht-Aktion gibt es seit 1986: Ein Kind entzündet das Licht an der Flamme in der Geburtsgrotte Jesu in Betlehem. Danach gelangt es per Flugzeug nach Wien. Nachdem es dort vervielfältigt wurde, bringen es Pfadfinder an viele Orte in unterschiedlichen Ländern, von wo aus es wiederum weiterverteilt wird.

So überwindet der helle Schein aus Betlehem Grenzen und verbindet unterschiedliche Menschen und Regionen. Im Sinne Jesu ruft er in seiner stillen und erhellenden Art dazu auf, den Weg zum Frieden nicht aus den Augen zu verlieren und im gesellschaftlichen und persönlichen Bereich darauf weiter voranzugehen.

Nach Chemnitz kam das Licht am 3. Advent über Wien und Dresden. Vor dem Aufstellen in der Kirche machte es am Marx-Monument Station.

https://www.friedenslicht.de/

Autor: Stephan Brenner

(Quelle: Kirchenbezirk Chemnitz)

Nachrichten-Überblick

 

19.01.2018
Chemnitz feiert
nicht ohne die Kirche

10.01.2018
Internationale Gebetswoche der Evangelischen Allianz
vom 14. bis 21. Januar 2018

18.12.2017
Von Spekulatius inspiriert
Gruß des Kirchenbezirks an die Gewerbetreibenden auf dem Weihnachtsmarkt

18.12.2017
Friedenslicht aus Betlehem
in der St. Jakobikirche

12.12.2017
Heiligabend
in den Kirchen des Ev.-Luth. Kirchenbezirks Chemnitz

01.12.2017
Vom Stall und von der Krippen ...
18. Krippenausstellung in der Stadtkirche St. Jakobi

28.11.2017
11. Chemnitzer Leseadvent
4x donnerstags Zeit zum Innehalten und dazu der Höhepunkt des Leseadvents am 13.12.

07.11.2017
Vier reformatorische Soli
Luther war in Chemnitz-Harthau ...

06.11.2017
Streit!
Ökumenische FriedensDekade 2017

06.11.2017
Wärme schenken
Martinstag in Chemnitz