Zum Inhalt springen
Donnerstag, 27. April 2017
Sie sind hier: Startseite > Projekt-Infos

Projekt-Informationen

Eine Idee wurde Wirklichkeit

Am 2. März 2000 kamen zahlreiche Vertreter aus verschiedenen Kirchgemeinden zusammen, um das Projekt "Kirchen in/um Chemnitz" mit Leben zu füllen. Was zunächst eine Idee Einzelner war, sprang funkengleich auf die Anwesenden über. Spontan meldeten sich eifrige Mitstreiter. Sie machten sich sogleich ans Werk und setzten die Idee in Wirklichkeit um.

In drei Gruppen arbeiteten wir parallel, um so schnell wie möglich unser Projekt der Öffentlichkeit vorzustellen. Wir konnten dabei den Chemnitzer Grafiker Hartmut Leimcke gewinnen, der für uns das Logo zu unserem Web-Portal gestaltete. Nur zwei Monate später war es soweit: Der Internet-Auftritt war perfekt. Anfang Mai waren die ersten Seiten fertig und wir wagten den Schritt in das Netz. Doch dabei ist es nicht geblieben. Zahlreiche neue Seiten kommen laufend hinzu.

Auszeichnung beim EKD-Internet-Award

Eine besondere Nachricht "ereilte" uns im Februar 2001. Mit Freude und Stolz vernahmen wir die Nachricht, dass unser Projekt den Webfish in Silber des EKD-Internet-Award 2001 gewonnen hatte (Begründung der Jury). Die Auszeichnung war und ist uns Ansporn, weiter das kirchliche Leben aus Chemnitz und der Region im Internet wiederzugeben. Zahlreiche Ideen haben wir noch in der "Schublade", um unser Angebot für Sie weiterhin interessant und informativ zu halten. Da wir im Arbeitskreis alle ehrenamtlich tätig sind, können wir jedoch nur Schritt für Schritt vorwärts gehen.

Unser Ziel

"Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der nach der Hoffnung fragt, die euch erfüllt."
(1. Petrus 3,15)
Das wollen wir wörtlich nehmen und unseren Beitrag dazu leisten. Wir wollen mit Ihnen über Jesus und die fröhliche Hoffnung in unseren Herzen, die wir durch ihn haben, ins Gespräch kommen.

Wer kann mitmachen?

Obwohl derzeit in erster Linie das Leben evangelisch-lutherischer Kirchgemeinden dargestellt wird, ist das Unternehmen ökumenisch angelegt. Wer mitmachen will, kann sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Ansprechpartner

Projekt-Informationen
Stefan Pflugbeil

Redaktion
Online-Redaktion