Zum Inhalt springen
Mittwoch, 18. Juli 2018
Sie sind hier: Startseite > Geistliche Impulse > Andachten, Predigten, Meditationen…
Chemnitz, 23.11.2017

Gottesnähe

Von Tobias Bilz

Monatsspruch für November 2017:



Gott spricht: Ich will unter ihnen wohnen und will ihr Gott sein und sie sollen mein Volk sein.


Hesekiel 37,27


"Zeig uns deinen Gott! Na los, zeig ihn uns!" Es waren Mitschüler, die mir das fast ins Gesicht geschrien haben. Wie gern hätte ich da meinen Gott vorgezeigt. Stattdessen habe ich mir mit solchen Antworten geholfen: "Zeig mir Deinen Verstand, dann zeige ich dir meinen Gott!"

Zu wissen aber, wo und wie man Gott treffen kann, das ist eine tiefe Sehnsucht vieler Menschen. Zurzeit werden in vielen deutschen Städten sogenannte "Gebetshäuser" eröffnet. Räume, die nur der Gottesbegegnung vorbehalten sein sollen. Dort finden sich Leute ein, die mitunter stundenlang verweilen, weil sie die Nähe Gottes suchen und wohl auch finden. Ob das schon das ist, was Hesekiel in seiner Vision vorhersagt?

Wir haben bis heute keine konkrete Wohnadresse, die wir aufsuchen können, um mit Gott Zeit zu verbringen. Wir erleben aber, dass sich manchmal ein heiliger Moment der Gottesnähe einstellt. Das verbindet sich durchaus mit bestimmten Orten, manchmal auch mit konkreten Erfahrungen, immer wieder auch mit besonders tiefer Gemeinschaft. Mitunter ereignet sich das, weil wir uns nach Gott gesehnt haben, andermal hat er sich wohl nach uns gesehnt.

Im Moment komme ich gut damit zurecht, dass Gott nicht an einen konkreten Ort gebunden ist. So kann ich ihm überall begegnen. Okay, vorzeigen kann ich ihn immer noch nicht. Das wäre aber auch komisch, ein vorzeigbarer Gott, oder?


Überblick

 

01.04.2018
empfangen und senden
Der vom Tod auferstandene Jesus Christus sprach seinen Jüngern Frieden ...

14.03.2018
Jesus bewusst zitieren
Ein Spruch, den man manchmal hören kann. Wenn eine Arbeit ...

14.02.2018
Naheliegend
Wort und Tat klaffen mitunter weit auseinander. Daraufhin angesprochen, kommt ...

20.12.2017
HAUPTSACHE IST ...
...ja, was ist denn die Hauptsache? Was ist die ...

23.11.2017
Gottesnähe
"Zeig uns deinen Gott! Na los, zeig ihn uns!" Es ...

04.10.2017
Es wird Freude sein …..
Lauter alte Worte, die unseren modernen Ohren heute sehr fremd ...

08.09.2017
Die Letzten zuerst!
"Den Letzten beißen die Hunde", sagt eine Redewen-dung. Die ...

02.08.2017
nicht gottverlassen
Kann ich das auch so sagen, wie es von dem ...

21.07.2017
Herz und Kopf
Liebe ist eine Sache des Herzens, Erkenntnis ist eine Sache ...

12.06.2017
Gottgehorchen
Aufrichtig waren sie, die Apostel von Jesus, als sie in ...